Tabellenführer zu Gast

Erstellt von Markus Etzold | |   Volleyball

Zum letzten Spiel der Hinrunde in der 3.Liga Ost haben die Volleyballer des TSV Zirndorf den Ligafavoriten und Tabellenführer TSV Mühldorf zu Gast. 
Die Mühldorfer haben allerdings in den letzten Spielen Punkte gelassen. Beim TSV Eibelstadt setzte es eine 3:2 – Niederlage und auch gegen den Tabellenletzten TSV Niederviehbach konnten die Innstädter nur knapp mit 3:2 die Oberhand behalten.
Die Männer des TSV Zirndorf haben ihrerseits das letzte Auswärtsspiel mit 3:1 beim TSV Deggendorf verloren und konnten nur in den ersten beiden Sätzen mit gutem Volleyball überzeugen. Für Spannung sollte gesorgt sein, beide Mannschaften spielten in den letzten beiden Jahren noch in der Regionalliga und der TSV Mühldorf konnte in Zirndorf nicht gewinnen. Das bayerische Derby startet um 19.30 Uhr in der Zirndorfer Jahnhalle, bereits um 16.00 Uhr treten die Regionalliga-Damen des TSV ebenfalls in der Jahnhalle gegen die Ballerinas Bamberg an.