Lena nun auch Weltmeisterin

|   Triathlon


60 junge Damen aus aller Welt,  alleine in der Alterklasse 20-24 gingen bei der Weltmeisterschaft im schweizerischen Lausanne an den Start.  Mit dabei für Deutschland: Lena Gottwald vom TSV Zirndorf, die Europameisterin. Auf dem Programm standen 1,5km Schwimmen 40km Rad fahren und 10km Laufen, also die Kurzdistanz.

Lena kam nach einer soliden Schwimmleistung in 22:24 min als fünfte aus dem Wasser. Wie es sich für die Schweiz gehört folgte eine bergige Radstrecke. Lenas Paradedisziplin. So sammelte sie eine Athletin nach der anderen ein und erreichte als erste die zweite  Wechselzone.   

Beim Laufen, was ebenfalls sehr anspruchsvoll war, baute sie den Vorsprung sogar noch auf 4,5min vor der zweitplatzierten Australierin Grace Hoitink aus und lief in 2:12:44 h  als frisch gebackene Weltmeisterin ins Ziel.  Damit war sie auch noch um 2,5 min schneller als alle anderen Altersklassen! Bravo!