Skiausfahrt nach Südtirol – Dolomiten vom 28.02. – 1.03.2020

Erstellt von Hans Studtrucker | |   SkiClub

Liebe Skiclub-Mitglieder und Gäste,

Ende Februar starten wir wieder eine Neuauflage unserer beliebten Skiausfahrt nach Südtirol.

Wir wohnen wieder im Hotel „Zum Klostersepp“ in Klausen. Von dort starten wir dann am Samstag und Sonntag nach St. Christina und ins Skigebiet.

Abfahrt ist am Freitag, den 28.02.2020 um 16.30 Uhr.

Treffpunkt und Abfahrt ist wie schon im vergangenen Skiwinter am Parkplatz der Sparkasse Fürth (Geschäftsstelle Zirndorf, Sparkassenstr. 1) im Herzen der Zirndorfer Altstadt. Auf dem Parkplatz der Sparkasse ist dort für das Wochenende kostenfreies Parken zwischen Freitag Nachmittag 16.00 Uhr und Sonntag Abend möglich.

Wir bieten Euch: Fahrt mit Luxusbus der Fa. Kuhlmann mit Busverpflegung auf der Hin- und Rückfahrt, 1 x Übernachtung mit Frühstück, 1 x Halbpension.

Die Preise betragen für Busfahrt- und -verpflegung, HP, ÜF wie folgt:

TSV-Mitglieder                        170,00 € - Jugendliche   (geb. nach 1.01.2000)        130,00 €

Gäste                                        185,00 €  - mit Kurskarte  180,00 € - Jugendliche 150,00 €

Einzelzimmerzuschlag für das Wochenende € 36,00 (2 Übernachtungen).

Die Preise verstehen sich jeweils zuzüglich Skipass, den wir für die Gruppe vor Ort besorgen.

Das Geld für den 2-Tages-Skipass werden wir zusammen mit dem Fahrpreis in der Woche vor der Abfahrt von Eurem Konto abbuchen. Bitte beachten: Ermäßigungen beim Skipass (Kinder, Jugendliche und Senioren) sind nur gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises möglich.

Die Ausfahrt ist derzeit bereits ausgebucht. Wer bisher noch nicht angemeldet ist kann sich auf einer Warteliste registrieren lassen für den Fall dass kurzfristige Absagen erfolgen. Nur per Mail unter veranstaltungen(at)skiclub.tsv-zirndorf.de oder mündlich in der Skirobic. Bitte verwendet nach Möglichkeit die vorbereiteten Anmeldeformulare (diese können unter www.tsv-zirndorf.de /Abteilungen/Skiclub heruntergeladen und ausgedruckt werden).

Der Meldeschluss ist der 28.01.2020. Zu diesem Zeitpunkt werden die bereits eingegangenen Anmeldungen verbindlich.