Handball Aikido Volleyball SkiClub Tennis Ringen Schwimmen Leichtatheltik Fußball Badminton
Hauptverein  News
NewsArchiv

TermineHauptvereinAbteilungenBildergalerie----Login

03.12.2018 15:12
Badminton : Ein Sieg, eine Niederlage am letzten Spielwochenende der Vorrunde
Von: Christine Domjanic

 

6.    Spieltag am 23.11.18 gegen 1846 Nürnberg II – Endergebnis 1:7
Am Freitag Abend ging es für die Erste nach Nürnberg zu 1846 wo man mit dem ein oder anderen öfters zusammen trainiert. Theoretisch keine schlechten Voraussetzungen dem Spitzenreiter in der Tabelle paroli bieten zu können. Aber weit gefehlt es ging ganz anders aus.
Matthias Ganzleben und Andi Peetz gingen in ihrem ersten Herrendoppel zwar über 3 Sätze aber der 3. Satz wurde klar für Nürnberg entschieden. Marvin Jung und Alex Klassen hatten noch nie zusammen gespielt und konnten zwar mithalten aber für einen Punkt sollte es am Ende nicht reichen. Auch bei den Mädels (Sabine Simon und Christine Domjanic) lief es nicht gut. Sie hatten Probleme ins Spiel zu finden und beendeten dieses auch nach 2 Sätzen mit einer unerfreulichen Niederlage. Im ersten Herreneinzel schaffte es Marvin Jung in einem spannenden Spiel den ersten Punkt für die Zirndorfer Spielgemeinschaft zu holen. Alex Klassen konnte es ihm nicht gleich tun und gab sein Spiel leider ab. Ebenso auch Andi Peetz der zwar über 3 Sätze ging sich aber am Ende doch geschlagen geben musste. So ging es auch Christine Domjanic, die den ersten Satz für sich entscheiden konnte aber dann mit den Gegebenheiten so ihre Schwierigkeiten hatte und nicht punkten konnte. Auch Matthias Ganzleben und Sabine Simon konnten ihre gewohnten Fähigkeiten nicht zeigen und gaben das Mixed klar ab.
Ein schwarzer Freitag für die SG……….
Ein Danke geht an Alex fürs Aushelfen !


7.    Spieltag am 24.11.18 gegen TSV Rothenburg 2000 – Endergebnis  5 : 3
Nach dem gestrigen Debakel sollte es heute besser laufen. Die Grundvoraussetzung war zwar leider nicht da, da wir erneut auf unseren 4. Herren verzichten mussten und somit schon vorneweg 1 Punkt kampflos an die Gegner ging. Den 2. Punkt holten sich die Rothenburger dann auch gleich im ersten Herrendoppel gegen Marvin Jung und Andi Peetz. Über 2 Sätze war es ein spannendes und Spiel in dem jeder einen Satz für sich entscheiden konnte, aber im 3. Satz lief es dann nicht mehr. Christine Domjanic und Sabine Simon spielten ebenso 3 Sätze. Konnten aber im Gegensat zu den Jungs entscheidenden 3.ten Satz mit einer konzentrierten Leistung für sich entscheiden. Marvin Jung scheint wieder im alten Fahrwasser zu sein. Den ersten Satz verloren und sich dann auf seine Qualitäten besonnen und die das Spiel gedreht und gepunktet. Andi Peetz holte ebenso den Punkt nach SG Zirndorf, wie auch Matthias Ganzleben im schnellsten Spiel des frühen Abends. Auch Christine Domjanic fuhr im Dameneinzel einen ungefährdeten Sieg ein.
Nur Matthias Ganzleben und Sabine Simon fanden kein Rezept gegen das Rothenburger Mixed.
Aber da war der Sieg für die SG ATV/Zirndorf ja bereits in trockenen Tüchern und somit überwintert die Erste auf einem guten 3. Platz in der Tabelle.


<-zurück
  • Login:


  • Passwort vergessen
    Neuen Benutzer anlegen
  • Wichtige Links:

  • Impressum
    Datenschutz
    Kontakt
    Anfahrt
    Aufnahmeantrag
    Suche
  • Werbepartner:

  • I Hauptverein I Aikido I Badminton I Fussball I Handball I Leichtathletik I Ringen I Schwimmen/Triathlon I SkiClub I Tennis I Volleyball I