Handball Aikido Volleyball SkiClub Tennis Ringen Schwimmen Leichtatheltik Fußball Badminton
Hauptverein  News
NewsArchiv

TermineHauptvereinAbteilungenBildergalerie----Login

27.10.2018 13:04
Badminton : SG ATV Nürnberg/TSV Zirndorf III mit neuem Gesicht beim Badminton-Heimspiel-Auftakt
Von: Markus Burkhardt


SG ATV Nürnberg/TSV Zirndorf 3 – TSV 1846 Nürnberg 5                       3:5 (7:11 Sätze)

Am Samstag den 20.10.2018 war die 5. Mannschaft von TSV 1846 der Gegner zum Heimspielauftakt in der Jahnhalle. Aufgrund von personellen Umstellungen vor der Begegnung war nicht klar, ob der Auftaktsieg in Lauf bestätigt werden konnte. Zurück ins Team kamen der ATVler Markus Heinlein und der spielerfahrene Zirndorfer Herbert Grosser. Komplettiert wurde das Team durch Michaela Saleske (ATV Frankonia).

Der Spielauftakt bei den Herrendoppeln verlief mit gemischtem Erfolg. Das erste Doppel Rmit Robert Friedrich /Iman Hesabi ging mit 23/21, 13/21, 21/17 denkbar knapp an die Gäste vom TSV 1846. Besser lief es für das 2. Herrendoppel: die neue Paarung Heinlein/Grosser konnte sich mit 21/15, 11/21, 21/15 in 3 Sätzen durchsetzen. Bei den Damen konnte sich das Duo Saleske /Cieplik, das erstmals so zusammenspielte, leider nicht durchsetzen (19/21, 16/21). Die Herreneinzel von Robert Friedrich und Markus Heinlein gingen ebenfalls an die Gäste, die somit mit 4:1 in Führung gingen. Im 2. Einzel konnte sich der talentierte Iman Hesabi glatt mit 21/14, 21/14 durchsetzen. Bedauerlicherweise kam es bei dem 3. Einzel der Herren zu einer Verletzung von Markus Heinlein; dies bedeutete eine kampflose Aufgabe. Im Dameneinzel ging der Punkt ebenso nach zwei knappen Sätzen an die Nürnberger, die damit die Begegnung schon gewonnen hatten. Der letzte Punkt wurde im Mixed vergeben. Hier konnte sich die frisch formierte Paarung Saleske / Grosser in einem spannenden Spiel mit 22/20, 21/13 durchsetzen.

 

SG ATV Nürnberg/TSV Zirndorf 3 – TSV Stein 4                         8:0 (16:4 Sätze)

Am Sonntag den 21.10.2018 lief die 4. Mannschaft aus Stein auf. Aufgrund der Verletzung von Markus Heinlein vom Vortag musste kurzfristig umgestellt werden. Mit Tim Saleske konnte ein ebenfalls hochtalentierter junger Spieler Erfahrungen in der Mannschaft sammeln – was er außerordentlich erfolgreich tat. Im Dopple mit Iman Hesabi mussten sie zwar den ersten Satz abgeben – danach drehten die beiden Youngster auf. Die in den Pausen besprochenen taktischen Pläne im Spiel konnten erfolgreich umgesetzt werden und bereiteten den Gästen vor allem im 2. Satz große Probleme. Letztendlich verdient krönten die beiden ihre Leistung mit einem 20/22, 21/12, 21/17. Der erste Punkt war da! Im zweiten Herrendoppel ging der Punkt klar an die SG. Der erfahrene Werner Keim und sein Partner Joachim Brunner spielten ihre Doppel-Erfahrung aus und ließen dem Duo aus Stein kaum Chancen. Zwei glatte Sätze (21/13, 21/9) und Punkt Nr.2 waren da. Bei den Damen kam das Doppel Michaela Saleske / Julia Cieplik zu einem ungefährdeten Sieg (21/14, 21/12). Bei den Herreneinzeln verliefen die Spiele ebenso erfolgreich. Iman Hesabi setze sich in gewohnt souveräner Art durch (21/10, 21/15),  Tim Saleske tat es ihm gleich (21/7, 21/13). Joachim Brunner, der an diesem Wochenende sein erstes Punktspiel überhaupt spielte, setze sich in 3 Sätzen gegen seinen Gegner aus Stein durch. Damit stand der Sieg für die SG III schon fest. Trotzdem fieberten die Teamkollegen auch im Dameneinzel bei Julia Cieplik mit. Sie hatte zunächst Schwierigkeiten in das Spiel zu finden und verlor den ersten Satz (13/21). Am Ende konnte sie jedoch die Sätze zwei und drei klar mit 21/14, 21/13 für sich entscheiden und unterstrich damit ihre Comeback-Fähigkeiten. Punkt Nr. 7 war sicher. Einen wahren Krimi zeigten die beiden Michaela Saleske und Werner Keim im abschließenden Mixed. In 3 hart umkämpften Sätzen konnten sich beiden gegen ein spielstarkes Mixed-Team aus Stein durchsetzen (23:21 19:21 und 23:21).  Schlussfazit: Einen Sieg in dieser Höhe gegen Stein hätte niemand erwartet. Zumal die Mannschaft für dieses Wochenende an vielen Stellen umgebaut wurde.


<-zurück
  • Login:


  • Passwort vergessen
    Neuen Benutzer anlegen
  • Wichtige Links:

  • Impressum
    Datenschutz
    Kontakt
    Anfahrt
    Aufnahmeantrag
    Suche
  • Werbepartner:

  • I Hauptverein I Aikido I Badminton I Fussball I Handball I Leichtathletik I Ringen I Schwimmen/Triathlon I SkiClub I Tennis I Volleyball I