Radtour nach Fernabrünst am 23.5.2022

Erstellt von Jürgen Götz | | SkiClub

Bei herrlichem Wetter trafen sich um 9:30 Uhr an der Jahnturnhalle neun ältere Herren und eine jung gebliebene Dame zu unserer Radtour. Auf Radwegen ging es über Altenberg, durch den Asbach Grund, am Hölzles Hof vorbei nach Oberweihersbuch. Durch den Locher Grund radelten wir weiter nach Oberbüchlein. Über einen etwas beschwerlichen Anstieg kamen wir am Wasserwerk vorbei nach Großweismannsdorf. Auf Flurbereinigungswegen und Nebenstraßen ging es weiter über Oedenreuth, Wimpashof und Clarsbach nach Fernabrünst. Pünktlich um 11:30 Uhr hatten wir unser erstes Etappenziel, die Gaststätte Lindenhof erreicht. Im schattigen Biergarten war für uns ein Tisch reserviert. Bier und Radler schmeckten, das Essen war ausgezeichnet. Nach zwei Stunden radelten wir gestärkt weiter. Über Wendsdorf, Bürglein, Schwaighausen, Großhabersdorf führte uns die Radtour jetzt immer leicht bergab nach Wintersdorf, unserem zweiten Etappenziel. Im Garten unter Kastanienbäumen wurden wir von Nello und seinem Team mit Cappuccino, Tiramisu, Eis und anderen italienischen Köstlichkeiten verwöhnt. Nach der Cafepause trennte sich die Gruppe und jeder radelte die letzten Kilometer individuell weiter.

Zuhause angekommen zeigte mein Tacho 44 km an. Wir hatten einen schönen, unfallfreien Radeltag bei besten Wetterverhältnissen erlebt und hoffen auf ebensolche Bedingungen bei der Radtour 2023.

Jürgen Götz