Zwei Podestplätze bei Bayerischer Nachwuchsmeisterschaft

|   Triathlon

Franka Spengler und Lena Gömmel haben beim BTV-Nachwuchscup des Bayerischen Triathlonverbandes jeweils den dritten Platz belegt. Manuel Sponsel wurde fünfter, Luana Liegat siebte.

Acht Wettkämpfe galt es dabei zwischen Mitte Februar und Ende Juli zu absolvieren.

Darunter drei Swim and Runs und ein Duathlon.  Die Mannschaftwertung fand diesmal an einem zusätzlichen Wettkampf  in Waldershof bei Marktredwitz  (siehe nachfolgenden Bericht) statt.

Franka (oberes Bild) startete dieses Jahr erstmals in der Klasse der Jugend A bei der man schon bis zu 750m Schwimmen 20km Rad fahren und 5km zu Laufen hatte. Mit der doppelt so langen Strecke wie noch letztes Jahr kam sie gut zurecht und kam in Hof und Marktredwitz sogar auf den zweiten Platz.   

Lena lag in der Klasse der Jugend B lag vor dem letzten Wettkampf in Brannenburg dank ihrer Stärke auf dem Rad und den Fortschritten ihrer schwächsten Disziplin dem Schwimmen sogar in Führung. Jedoch verzichtete sie auf die weite Anfahrt bis fast nach Österreich um lieber beim Herzoman zu starten und hoffte auf ein Streichresultat der Konkurrenz. Hat leider nicht geklappt. Aber dritte bayerische Meisterin ist ja auch nicht schlecht.

Manuel kam erst gegen Ende der Serie so richtig in Schwung. Bis dahin belegte er „nur“ Plätze im vorderen Mittelfeld.  Beim siebten Wettkampf in Waldershof wurde er überraschend zweiter in der Klasse der Jugend A wodurch er sich am Ende auf den fünften Platz  verbesserte.

Luana als siebte vervollständigte das erfolgreiche abschneiden der Nachwuchstriathleten des TSV Zirndorf. Die starke Schwimmerin überzeugte vor allem bei den Swim and Runs wo sie vierte in der Bayerischen Swim and Run Wertung wurde.