Impfaktion und Vorschwimmen

|   Schwimmen

Leider gibt es bei den Schwimmern immer noch keine neuen Wettkämpfe und damit auch keine neuen Berichte zu verzeichnen.
Deshalb gibt es nur ein kurzes Update aus der Abteilung.
Während der ganzen Freibadsaison konnten wir wieder nach dem öffentlichen Betrieb an vier Abenden in der Woche trainieren. Sowohl die angehenden Leistungsschwimmer sowie die Masters Schwimmer trotzen den manchmal sehr sommerunwürdigen Temperaturen und kamen regelmäßig zum Bahnen ziehen.
Im Juni/Juli konnten wir durch Frau Dr. Andrea Heinzelmann eine Impfaktion zur Corona Schutzimpfung für die Schwimmabteilung organisieren. In dieser wurden vor allem die Jugendlichen ab 16 Jahren geimpft. Vielen Dank noch einmal dafür.
Zu Beginn der Hallensaison erhielten wir unsere angestammten Trainingszeiten wieder  Die größte Herausforderung lag nun darin die Warteliste der Schwimmanfänger abzuarbeiten. Wegen der Pandemie konnten wir ca eineinhalb Jahre keine Vorschwimmen abhalten. Von 110 Kindern
kamen etwa 50 Jungs und Mädchen zum Sichten, wobei wir letztlich 15 Kinder aufnehmen konnten.

Wir haben fünf fortgeschrittene Schwimmer in unsere bestehenden Gruppen aufgenommen, sowie eine komplett neue Anfängergruppe mit 10 kleinen Wasserratten eröffnet.
Bei der Menge an Kindern , die auf der Suche nach Schwimmkursen oder Vereinstraining sind, ist das jedoch nur ein Tropfen auf den heißen Stein.
Wir hoffen inständig diesen Winter durchtrainieren zu können, damit irgendwann wieder Wettkampfberichte in der Vereinszeitung stehen werden